Dorfjugend Mulmshorn

Logo DJM



Wir existieren seit dem 10. Juni 2001 als organisierter, aber nicht eingetragener Verein.

Am 13. August 2002 wurde der Bürocontainer auf dem Schützenplatzgelände nahe der Sporthalle zu unserem offiziellen Jugendtreff.
Im Jahr 2013 wurde das Haus der Zukunft in Mulmshorn errichtet, in dem wir dann unseren separaten Raum erhielten.

In unserer „Hausordnung“, welche jedes Mitglied (zur Zeit 45 aktive Mitglieder) akzeptiert hat, werden u.a. der Zweck und die Aufgaben der Dorfjugend erläutert:

Zweck der Dorfjugend:

  • Er ist politisch, rassistisch und konfessionell neutral und jedem Jugendlichen und Erwachsenen von 14 – 35 Jahren zugänglich.
  • Die Dorfjugend verfolgt ausschließlich gemeinnützliche Zwecke.
  • Die Dorfjugend ist unabhängig von anderen Vereinen.
  • Die Durchführung von gemeinschaftlichen Veranstaltungen und Vorhaben im Bereich Gemeinde und der Vereine.
  • Zweck der Dorfjugend ist die Förderung und die Zusammenhaltung der Jugend.

Aufgaben:

  • Traditionspflege (Fastnachtsball mit traditionellem Eierlaufen, Bau eines Erntewagens, Pfingstbaum pflanzen...)
  • Basis für aktuelle Veranstaltungen/ Aktionen
  • Zusammenarbeit mit anderen Jugendgruppen und Jugendlichen anderer Vereine/ Organisationen
  • Unterstützung der Jugendarbeit in den Vereinen und Organisationen und Förderung der Zusammenarbeit bei Veranstaltungen in der Gemeinde und den Vereinen.
  • Unterstützung der Gemeinde durch Aktivitäten im Bereich der Pflege des Ortes und Landschaftsbildes.
  • Erhalt und Verbesserung des Lebens und der Zusammenarbeit zwischen den Generationen.
  • Mitglieder des Vereins erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln der Dorfjugend.


Der Vorstand der Dorfjugend Mulmshorn (Stand 05.11.2018):

Amt

Amtsinhaber

1. Vorsitzende

Viviane Risch

2. Vorsitzende

Jessica Bohnhof

Kassenwart

Lara Vosmeijer

Stellvertreter

Lara Bammann

Schriftführer

Lisa Bammann


Zur Förderung der Jugend gelten seit dem 01.01.2017 andere Eintrittskriterien. Das Eintrittsalter wurde von 14 Jahre (ab Konfirmation) auf 12 Jahre gesenkt.

Zu den regelmäßigen Veranstaltungen der Dorfjugend gehören:

  • Organisation des Fastnachtsball und des traditionellen Eierlaufens
  • Pfingstbaumpflanzen
  • Kanutour
  • Mitwirken bei der Ausrichtung des Kinderferienprogramms
  • Ausrichtung der Winterparty (erstmalig im Jahr 2016)
  • Anti-Vatertagstour für die Frauen
  • Erntewagen Bauen für das Erntefest

    eierlaufen_96dpi

Wollt ihr Mitglied werden?

Füllt das Antragsformular aus und ihr seid dabei!!